ROLLING STONES-CLUB-JAHRESBILANZ 2022!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stones, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

mit großer Freude und nicht ganz ohne Stolz präsentieren wir Euch heute die ROLLING STONES-CLUB-JAHRESBILANZ (https://www.stones-club-aachen.com/?s=jahresbilanz) 2022!

Vorbab stellen wir fest: Wir haben es geschafft, den Club sehr gut durch die CORONA-MIST-REGELN zu bugsieren, ihn am Leben zu halten und im 60. BÜHNENJUBILÄUMSJAHR der ROLLING STONES aktivitätenmäßig voll erblühen zu lassen!!!

       J A H R E S B I L A N Z  2 0 2 2

Zum Jahreswechsel 2022/2023 schaltete unser ehemaliger Systemadministrator auf unserer Homepage sämtliche Stones-Club-Mitteilungen und Zugriffsmöglichkeiten für das Club-Management ab. Er postete dann zunächst kommerzielle Werbung und ein wenig später die für uns unfassbaren Corona-Regeln der CDU/FDP-Landesregierung von NRW.

Dies machte für das Stones-Club-Präsidium die Intervention bei Abmahnanwälten (BRAVADO) wegen des Mißbrauchs des geschützten Titels ROLLING STONES und die Beauftragung einer Rechtsanwaltskanzlei gegen die Zwangsabschaltung der kompletten Homepage durch Alexander E. Weyermann erforderlich.

Letztendlich resultierte daraus der Rechtsstreit ENGELHARDT ./. WEYERMANN mit dem Az.: 111 C 46/22 (https://www.stones-club-aachen.com/?s=engelhardt+.%2F.+weyermann), der bis dato noch kein Urteil im Hauptsache-Verfahren beim Amtsgericht Aachen gezeitigt hat.

(Das Foto des Lutz Jansen, das vor der Gerichtsverhandlung am 21.09.22 entstand, zeigt von links nach rechts Stones-Club-Mitglied Hubertine Momber, Stones-Club-Präsidiumsmitglied Brigitte Engelhardt, Stones-Club-Präsidiumsmitglied Dirk Momber, Stones-Club-Präsidiumsmitglied Heinz Dohm, Stones-Club-Präsidiumsmitglied Jürgen Langer, Stones-Club-Mitglied Peter Gilbert und Stones-Club-Präsidiumsmitglied Manni Engelhardt.)

Unserem neuen Systemadministrator Lutz Jansen (https://www.stones-club-aachen.com/?s=lutz+jansen) von MILU DESIGN (https://milu-design.de/) und dem Club-Manager ist es dann Mitte Februar 2022 gelungen, die neue/alte Homepage zu breiten Teilen über https://www.stones-club-aachen.com/ wieder aufleben zu lassen.

Die notwendigen Restaurationsarbeiten zur kompletten Homepage dauern momentan noch an und werden sich sicherlich noch über zwei Jahre hinweg erstrecken. 

Wir werden Euch auch im kommenden Jahr über den juristischen und technischen Fortgang rund um unsere beliebte Homepage auf dem Laufenden halten. Allen Unterstützer/Innen in Worten, Taten und auch diejenigen, die spendeten, sagen wir noch einmal ein ganz LIEBES DANKESCHÖN!

Bis April 2022 war für das Stones-Club-Präsidium wegen anhaltender Corona-Maßnahmen eine Planung von Club-Events zum 60. BANDJUBILÄUMSJAHR der ROLLING STONES in Deutschland nicht möglich.

Kurzentschlossen planten wir dann im April 2022, unser Club-Event zu „60 JAHREN THE ROLLING STONES“ als OPEN AIR-FREI-VERANSTALTUNG in Belgien stattfinden zu lassen.

Somit waren wir diesbezüglich schon einmal auf der planungssicheren Seite.

Als wir dann im April des Jahres definitiv feststellen konnten, dass THE ROLLING STONES auf JUBILÄUMS-EUROPA-TOUR gehen würden, erweiterten wir sytematisch unsere Club-Aktivitätenplanung erheblich

Unverzüglich richteten wir auf unserer Homepage eine eigens dafür vorgsehene Katgorie ein, die jederzeit unter https://www.stones-club-aachen.com/category/60-stones-jubilaeumstour-2022-23/ angeklickt werden kann. Sie ist direkt schon auf die Jubiläumsaktivitäten der ROLLING STONES und des STONES-CLUBS für das Jahr 2023 mit ausgelegt worden.

Ferner haben wir eine besondere Sparte in der schwarzen Leiste auf unserer Homepage für 2022/2023 eingerichtet, die mit „Videos & Fotos 2022/23“ bezeichnet ist und durch den Klick auf den nachstehenden Link mit ihren sämtlichen Unterspachten aufgerufen werden kann.

> https://www.stones-club-aachen.com/tondokumente/ !

Als Folgeschritt legten wir eine geschlossene Club-Ausfahrt zum STONES-SIXTY-KONZERT für den 27. Juli 2022 nach Gelsenkirchen fest.

Nach der theoretischen Planung erfolgte dann am 18. Mai 2022 eine geschlossene Clubausfahrt im Rahmen einer Planungsvorfahrt nach Gelsenkirchen.

Club-Ausfahrt (Vorfahrt) am 18. Mai 2022 nach Gelsenkrichen:

https://www.stones-club-aachen.com/am-gestrigen-tag-18-05-22-wurde-das-unsere-stones-club-ausfahrt-und-das-club-mitglieder-treffen-am-27-juli-2022-im-dorfkrug-und-auf-schalke-beim-konzert-der-rolling-stones-gesichert/ !

Nachstehend lassen wir dazu unkommentiert einige Bilder sprechen, die Werner Gorressen (https://www.stones-club-aachen.com/?s=werner+gorressen) geschossen hat.

Wir luden zur Medienkonferenz im Vorfeld unserer STONES-CLUB-JUBILÄUMSVERNSTALTUNG und unserer geschlossenen STONES-CLUB-AUSFAHRT für den 27. Ju.i 2022 zum SIXTY-KONZERT nach Gelsenkirchen ein, die sowohl von den Printmedien als auch vom  staatlichen Rundfunksender Belgiens (BRF1) sehr intensiv genutzt wurden, wie das nachstehende Foto- und Video-Material unter Beweis stellen.

Direktlink zum Interview: https://podcast.brf.be/audio/2022/26/c12012ced0991c9bce573449d70b5029.mp3 !

Manfred Engeldardt und Jürgen Langer vom Rolling Stones Fanclub Aachen/Stolberg (Bild: Lena Orban/BRF)

Das nachstehende Video zeigt den Directors-Cut des Jürgen Langer. Vielen Dank sagen wir ihm dafür!

Das nachstehende Video zeigt den Directors-Cut des Jürgen Langer. Vielen Dank sagen wir ihm dafür!

Am 27. Juli 2022 erfogte dann unsere geschlossene Stones-Club-Ausfahrt nach Gelsenkirchen, die wir wie nachstehend dokumentiert haben.

Unsere Stones-Club-Ausfahrt zum gigantischen SIXTY-KONZERT der ROLLING STONES am 27.07.2022 in Gelsenkirchen war OBERSTE SAHNE! Der Dreh des TV-Senders SAT1 mit unserem STONES-CLUB wird heute um 17.30 Uhr bei SAT1-NRW ausgestrahlt!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am gestrigen Tag (27.07.2022) fand bei gutem Wetter (tagsüber waren es 26 Grad plus Celsius) ein SIXTY-EUROPA-TOUR (https://www.stones-club-aachen.com/category/60-stones-jubilaeumstour-2022-23/)  der ROLLING STONES in Gelsenkirchen  bei ausverkaufter VELTINS-ARENA AUF SCHALKE  (55.000 Fans)  ein GIGANTISCHES SIXTY-KONZERT der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums statt!

(Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/Veltins-Arena)

Ab 08.22 Uhr waren wir mit unserer Stones-Club-Delegation nach Gelsenkirchen per Zug unterwegs, wo wir auf Stones-Club-Mitglieder wie unser Stones-Club-Ehrenmitglied Ulli Schröder (https://www.stones-club-aachen.com/?s=ulli+schr%C3%B6der), Jens & Ramona Nößler mit ihrem STONES-TRUCK (https://www.stones-club-aachen.com/?s=stones-truck), auf Deutsche, Belgische, Niederländische, Britische Stones-Club-Mitglieder und auf Freunde aus USA trafen, die sich extra augrund unserer Einladung zum Restaurant „DORFKRUG“ (https://www.stones-club-aachen.com/?s=dorfkrug) nach Gelsenkirchen-Buer begeben hatten.

(Das Foto des Werner Gorressen zeigt von links nach rechts Stones-Club-Präsidiumsmitglied Heinz Dohm, Stones-Club-Ehrenmitglied Ulli Schröder und Stones-Club-Videonisten Jürgen Langer .)

Hier muss allerdings schon erwähnt werden, dass auch der TV-SENDER SAT1 zum Dreh mit uns pünktlich erschienen war und uns bis in die VELTINS-ARENA begleitete.

Über den Klick auf den nachstehenden Link könnt Ihr den SAT1-Beitrag sehen und hören:

> https://www.sat1nrw.de/aktuell/die-rolling-stones-in-gelsenkirchen-226248/ !

(Das Foto des Werner Gorressen zeigt die Interviewaufnahme des Club-Managers durch den Redakteur des TV-Senders SAT1.)

Über diese Club-Ausfahrt werden wir am Ende des Beitrages über das Konzert in der Veltins-Arena Berichte, Videos, Kommentare und Fotos von Teilnehmer/Innen und unseres Club-Videonisten Jürgen Langer (https://www.stones-club-aachen.com/?s=j%C3%BCrgen+langer) posten.

Bei  absolutem Ausverkauf brachten begeisterte Fans gemeinsam, auch wenn die Vorgruppe nicht allen Anwesenden gefiel,

mit der allerbesten Blues- und Rockband der Erde das Stadion AUF SCHALKE in Rock-Stimmung und Stones-Stimmung der einsamen Spitzenklasse!

Die RHEINISCHE POST beschreibt das Konzert heute (28.07.22) wie folgt: 

„So war das Konzert der ROLLING STONES in GELSENKIRCHEN

Auf ihrer Europa-Tournee gastierten die Stones am Mittwoch, 27. Juli 2022, in der Veltins-Arena auf Schalke. Die Briten boten eine fulminante Show mit zahlreichen Hits.

Foto Christoph Reichwein (crei)

Den kompletten Beitrag könnt Ihr nach dem Klick auf den nachstehenden Link auf der Homepage der RHEINISCHEN POST lesen.

> https://rp-online.de/nrw/panorama/rolling-stones-so-war-das-konzert-in-gelsenkirchen-bilder_bid-73641161 !

(Foto von Sven Hoppe/dpa aus https://www.sueddeutsche.de/muenchen/rolling-stones-muenchen-konzert-tour-bilder-1.5597879)

(Foto: picture alliance / dpa)

ES MUSS GANZ EINFACH WIEDER ERWÄHNT WERDEN, DASS AUCH IN GELSENKIRCHEN DER GEIST DES CHARLIE WATTS VON ANFANG AN BEI DIESEM SIXTY-KONZERT ÜBERALL GEGENWÄRTIG UND SPÜRBAR WAR!

(Video des Werner Gorressen zeigt die CHARLIE WATTS-REMEMBER inklusive den Opener.)

 Mick Jagger auf FACEBOOK: „Tolles Publikum heute Abend in Gelsenkirchen! Danke für die Geburtstagsgrüße!“

(Die Facebook-Fotos vom Account des Mick Jagger zeigen selbigen am 27. Juli 2022 in Gelsenkirchen.)

 Auch in der VELTINS-AREBN gab es für die Stones-Fans – wie bis dato überall – kein HALTEN mehr, als Mick Jagger mit der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universum die Bühne enterte und gleich mit STREET FIGHTING MAN den Opener des Abends startete.

Weil dieses Konzert für unseren STONES-CLUB aber etwas ganz BESONDERES war, posten wir vorab an dieser Stelle schon das 1. Vollvideo dazu.

Aber auch Charlie Watts erfuhr seine Ehrung wieder gleich zu Beginn des Konzertes – wie immer bei dieser SIXTY-TOUR – unter großer Anteilnahme des Publikums.

Es folgte der 2.Song mit einem tollen  LET´S SPEND THE NIGHT TOGETHER, der bis dato mehrfach bei SIXTY-GIGS präsent war. 

TUMBLING DICE war dann – wie von uns erwartet – Song Nummer 3, den das Publikum auch in der VELTINS -ARENA so richtig zu schätzen wusste und mit tollem Beifall versah.

 Ab 06.30 TUMBLIN DICE

OUT OF TIME war eine tolle Nummer, die an dieser Stelle des Konzertes wunderbar passte, weil sie auch die Stimmung weiter anhob!

Als 5. Song folgte ein wunderbares WILD HORSES, das in einer sehr individuellen Weise dargebracht wurde, die beim Publikum wunderbar ankam. Einige von uns bekamen glänzende Augen dabei!

Danach passte sehr gut, was der große Publikums-Beifall bewies, ein wunderbares YOU CAN´T ALWAYS GET WHAT YOU WANT , bei dem die komplette VELTINS-ARENA mit gesungen hat .

Als Song Nummer 7. wurde Mick Jaggers ANTICORONA-SONG  LIVING IN A GHOST TOWN präsentiert, was auch beim  Publikum in der VELTINS-ARENA mit hohen Beifall und tollem Mitsingen gezollt wurde.

Platz 8 nahm ein wunderbar präsentierter Song, nämlich HONKY TONK WOMAN ein. Es erfolgte die Vorstellung der Akteurin und der Akteure des Gigs durch Mick Jagger.

Und direkt im Anschluss kam bereits Keith Richards ungewohnt auf den Plätzen 9 mit SLIPPING AWAY

und 10 mit CONNECTION

ON STAGE! Er erhielt fantastischen Beifall, der ihm sichtlich das Gesicht strahlen ließ!

Der 11. Song war dann ein supertolles MISS YOU , worin sich Darryl Jones mit seiner besonderen Bass-Gitarre so richtig einmal auslassen konnte.

MIDNIGHT RAMBLER folgte als Song Nummer  12. Eine einzigartige Performance des Mick Jagger mit instrumentalen Mundharmonika-Einlagen des Mick Jagger vom ALLERFEINSTEN. Das Publikum johlte vor Begeisterung!

Diesmal kam der CHARLIE WATTS-GEDÄCHTNISSONG PAINT IS BLACK  anders als erwartet, auf Platz 13. Das war aber für die Fans AUF SCHALKE so o.K., wie es der Beifall zeigte.

Der 15. Song war dann START ME UP! Da blieben die Stones sich auch in GELSENKIRCHEN wieder treu. Das Publikum zollte ganz tollen Beifall durch rhythmischesKlatschen!

Es folgte ein fantastisches GIMME SHELTER. Dieser Song wurde einige Male auf dieser SIXTY-TOUR als der Zugabesong Nummer 1 präsentiert, jedoch AUF SCHALKE nicht. Wir fanden die SUPERTOLLE PERFORMANCE von Sasha Allen und Mick Jagger als eine HOMMAGE AN DAS PUBLIKUM! Mick Jagger & Sasha Allen waren in Höchstform, sie brachten das Publikum zum Jubeln.

 💖🌹🌹🌹🎸 💖🌹🌹🌹🎸🎈💘🥰💋

JUMPIN` JACK FLASH durfte selbstverständlich auch in PARIS auf keinen Fall fehlen und musste. Wie man sehen und hören kann, war das Publikum AUF SCHALKE absolut  begeistert!

Und jetzt kam als erste Zugabe wieder einmal SYMPATHY FOR THE DEVIL – sehr zur Freude nicht nur des Stones-Club-Managers – zum Einsatz. Eine wunderbare Performance des Mick Jagger.

 💖🌹🌹🌹🎸 💖🌹🌹🌹🎸🎈💘🥰💋

Die letzte Zugabe, ein absolutes MUSS auf jedem SIXTY-KONZERT war dann wieder ein SUPERTOLLES SATISFACTION!

Die komplette SET-LISTE dieses Konzerts könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen.

> https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2022/veltins-arena-gelsenkirchen-germany-73b23e59.html !

Hier anstelle eines weiteren Vollvideos

VELTINS-ARENA GERMANY GELSENKIRCHEN THE ROLLING STONES SIXTY 2022 Highlights 1080HD

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

STONES-CLUB-ERLEBNISSE AM 27.07.2022 RUND UM DEN SIXTY-GIG der ROLLING STONES AUF SCHALKE!

Auch wenn wir keine offizielle Genehmigung des Managements der ROLLING STONES hatten, ist es unseren Club-Mitgliedern Ramona & Jens Nößler mit uns gemeinsam gelungen, den STONES-TRUCK auf dem LKW-PARKPLATZ der VELTINS-ARENA, wo die Liefer-Trucks der STONES geparkt standen, auffahren zu lassen. Somit konnte ein DREH des TV-Senders SAT1 dort ebenfalls stattfinden.

(Das Foto zeigt den SAT1-Redakteur rechts vom Club-Manager stehend, der Jens Nößler in seinem STONES-TRUCK mit der amera aufnimmt.)

(Das Foto des Werner Gorressen zeigt einige Stones-Club-Mitglieder auf dem offiziellen LKW-PARKPLATZ der VELTINS-ARENA vor dem STONES-TRUCK, der dort einmaleingeparkt stehen bleiben durfte.)

Hier werden alle Eure Materialien, die Ihr bei dieser wunderbaren Club-Ausfahrt sammeln konntet, und auch alle Eure Beiträge veröffentlicht.

Werner Gorressen:

Clubausfahrt nach Gelsenkirchen zur SIXTY-TOUR der Rolling Stones – mein Tag und meine Eindrücke dazu-von Werner Gorressen:

Der Tag beginnt an diesem 27.Juli um 5.00 Uhr morgends. Um 6.15 mache ich mich mit meinem Stones-Kumpel Heinz Dohm auf dem Weg zum Hauptbahnhof Aachen. Dort treffen wir auf Clubmanager Manni Engelhardt mit Ehefrau Brigitte, dem Club-Videonisten Jürgen Langer und Clubmitglied Vanessa Schmalfuß. Die Stimmung ist sehr gut und pünklich um 8.22 Uhr sitzen wir dann im Zug und die Fahrt geht los.
In Gelsenkirchen angekommen, geht es zum vereinbarten Treffpunkt in den „Dorfkrug“ nach Gelsenkirchen-Buer, wo wir dann auf Stonesfans aus allen Himmelrichtungen kommend trafen und von der sehr freundlichen Bedienung der Gaststätte bis zu  unserem Aufbruch zum Stadion um 16.00 Uhr mit Getänken und Speisen verwöhnt wurden. Dem vorhergegangenen ausführlichen und gelungenem Bericht von Clubmanager Manni kann ich nur zustimmen. Eine Vorband bei einem Rolling Stones-Konzert habe ich schon immer als überflüssig empfunden, und so war es auch dieses Mal. Mein Eindruck vom Rolling Stones-Konzert kurz und knapp:
Die Band hat die Songs mit Hilfe ihrer hervorragenden Crew sehr nah an den Original- Versionen gespielt, was mir sehr zugesagt hat. Das volle Stadion und die gute Stimmung des Publikums, die tolle Bühne, die Lichtshow, der Sound, alles hat mich tief beeindruckt.
Gruß Werner Gorressen (Stones-Club-Präsidiumsmitglied)

Stones-Club-Mitglied Vanessa Schmalfuß:

Hallo Manni,

noch einmal vielen Dank, dass durch dich mein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen ist. Den Tag und das Konzert kann man in Worten gar nicht zusammen fassen. Vielen Dank für die tolle Planung dieses Tages. Du hast diesen Tag für mich zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Hier wie versprochen mein Eindruck vom Konzert für den Artikel über unsere Clubausfahrt/Konzert.

Der 27.07.22, der Tag, an dem die Stones die Erde in Gelsenkirchen zum Beben gebracht haben. Der Tag, der für mich immer ein besonderes Datum im Kalender markieren wird. Da an diesem Tag mein Stones-Traum wahr geworden ist. An diesem Tag habe ich meine Lieblingsband zum ersten Mal hautnah erlebt und konnte live zum ersten Mal die Zeilen meines Lieblingssongs mit zigtausend anderen Stones Fans herausschmetern. Dieser Tag war für mich definitiv eine Achterbahn der Gefühle. Mein Puls war am vorherigen Tag des Konzerts schon auf Hochtouren, als ich dann aber im Stadion stand und die geniale Bühne bestaunte, fuhr dieser noch eine Stufe höher. Sobald die Stones den ersten Song anstimmten war es dann um mich geschehen. Ich war wie in einem Trance Zustand, der mich durch eine emotionale Reise führte. Als die Stones ihren letzten Song performten, wurde mir erstmal so richtig klar, dass ich gerade „the greatest Rock’n’Roll Band in the World“ live mitverfolgen durfte. Aber ehrlich gesagt habe ich es immer noch nicht so wirklich realisiert, dass ich da am 27.07.22 in der Menge stand und die Stones angefeuert habe. Es war wie als, wenn die Stones einen magischen Nebelschleier über einen gelegt hätten, der einem die Sinne vernebelt und einen auf eine emotionale Reise schickte.

Stonige Grüße Vanessa

Nachstehend noch drei schöne Fotos von unserem Stones-Club-Mitglied Andreas Bremer:

(Das Foto von Andreas Bremer, der ganz links auf dem Foto zu sehen ist, zeigt uns auf dem Weg zum DORFKRUG.)

(Das Foto des Andreas Bremer zeigt unsere Ankunft beim DORFKRUG, wo Ulli Schröder – dritter von links – uns schon erwartete.)

(Das Foto des Andreas Bremer zeigt Manni Engelhardt bei der Begrüßung der Stones-Fan-Vertreter/In aus USA, Belgien, Niederlande und Großbritannien vor dem DORFKRUG.)

Und hier das durch unseren Stones-Club-Videonisten Jürgen Langer verfilmte Interview mit dem TV-Sender SAT1:

Und hier das Vollvideo unseres Club-Videonisten Jürgen Langer zu diesem Beitrag.

Weitere Materialien findet Ihr in dieser Sparte:

 

> https://www.stones-club-aachen.com/tondokumente/xxxxxxxxxxxxxx/ 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Auf geht es jetzt nach STOCKHOLM, wo die Stones am 31. Juli 2022 die Friends Arena entern werden!

(Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/Friends_Arena)

  

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Den Originalbeitrag könnt Ihr direkt durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen!

> https://www.stones-club-aachen.com/unsere-stones-club-ausfahrt-zum-gigantischen-sixty-konzert-der-rolling-stones-am-27-07-2022-in-gelsenkirchen-war-oberste-sahne-der-dreh-des-tv-enders-sat1-mit-unserem-stones-club-wird-heute-um-17-30/ !

*********************************************

Am Samstag, den 30. Juli 2022 schloss sich dann unser Stones-Club-Event unter dem Titel „60 JAHRE THE ROLLING STONES“ in Belgien an. 

Dieser Veranstaltung waren mehrere Plakatierungsaktionen zwecks Bewerbung selbiger vorausgegangen, wie es z. B. die nachstehenden Bilder aus Eupen zeigen. Fotos von der Plakatierungs-Aktion mit anschließender Pressekonferenz vom 22.06.2022 in Eupen (Belgien):

           

                     

                  

      

      

Die nachstehenden Fotos und das Vollvideo unseres Stones-Club-Präsidiumsmitglieds und Videonisten Jürgen Langer stellen das SUPERTOLLE GELINGEN dieser OPEN AIR-VERANSTALTUNG unter Beweis!

(Foto Werner Gorressen)

(Foto Werner Gorressen)

(Foto Werner Gorressen)

(Foto Werner Gorressen)

(Foto Werner Gorressen)

(Foto Werner Gorressen)

(Foto Werner Gorressen)

(Foto Werner Gorressen)

(Foto Werner Gorressen)

(Foto Werner Gorressen)

Alle Fotos hat Werner Gorressen geschossen! Herzlichen Dank dafür!

Der stones-club-assoziierten STONES-TRIBUTE-BAND „GIMME SELTERS“ aus Düsseldorf gebührt unser Dank und unsere Hochachtung für deren absolut TOLLEN AUFTRITT bei unserem EVENT!

Die nachstehenden Fotos sind vom Journalisten Günther Sander vom GRENZECHO:

Wir sagen HERZLICHEN DANK dafür!

Vollvideo (Dreh Jürgen Langer) über unser Stones-Club-Event „60 JAHRE THE ROLLING STONES“ in Belgien (Café KESSEL):

Hier haben wir einige Links gepostet, die Euch nach dem Anklicken weitere Eindrücke zu dieser wohlgelungen OPEN-AIR-VERANSTALTUNG vermitteln.

> https://www.stones-club-aachen.com/die-presseberichterstattung-ueber-unser-stones-club-event-in-lichtenbusch-reisst-nicht-ab-heute-steht-ein-beitrag-dazu-in-der-zeitung-am-sonntag-in-stolberg/ !

> https://www.stones-club-aachen.com/ein-wunderschoener-bericht-ueber-unser-stones-club-event-60-jahre-the-rolling-stones-von-samstag-ist-heute-01-08-22-in-der-zeitung-grenzecho-erschienen/ !

> https://www.stones-club-aachen.com/beitrag-des-manni-engelhardt-beim-stones-club-event-60-jahe-the-rolling-stones/ !

***********************************************

Aber auch die Herausgabe des Stones-Fan-Songs darf nicht unerwähnt bleiben!

https://www.stones-club-aachen.com/?s=stones-fan-song !

************************************************

Im August 2022 wurde im Rahmen der stones-club-öffentlichen Präsidiumssitzung (https://www.stones-club-aachen.com/unsere-cluboeffentliche-praesidiumssitzung-vom-24-08-22-war-erfolgreich-charlie-watts-wurde-in-memoriam-geehrt-juergen-langer-wurde-einstimmig-in-das-stones-club-praesidium-gewaehlt/) in Memoriam das 1. Jahrgedächtnis für Charlie Watts begangen und Jürgen Langer wurde für Werner Gorressen, der aus privaten Gründen sein Präsidiumsmandat niederlegen musste, einstimmig in das Präsidium gewählt.

(Das Foto des Werner Gorressen stellt die hohe Frequenz an dieser Jahrgedächtnissitzung im Biergarten des Gasthauses „ZUR BARRIERE“ unter Beweis.)

(Das Foto des Werner Gorressen zeigt die Übergabe des Chartlie Watts-Fotos durch Manni Engelhardt, das über den Sitzungszeitraum hinweg aufgestellt war, an Heinz Dohm, der dieses in ehrenvolle Verwahrung genommen hat.)

(Das Foto des Werner Gorressen entstand unmittelbar nach der Wahl des Jürgen Langer in das Stones-Club-Präsidium, der sich mit dem Neumitglied Marcus Breuer -rechts im Foto zu sehen – riesig freuend präsentiert.)

***********************************************

Mit unserem Club-Event (Frühschoppen) in ROSIS BISTRO zur Wiedereröffnung dieses BISTROS in Stolberg am 10.09.2022 setzten wir dann unsere Aktivitäten in den Herbst 22 hinein fort!

> https://www.stones-club-aachen.com/trotz-regen-war-unser-stones-club-fuehschoppen-am-10-09-2022-in-rosis-bistro-ein-voller-erfolg/ !

Auch hier lassen wir die Fotos des Werner Gorressen nach dem Motto sprechen: „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!“

*************************************************

Unsere Aktivitäten nahmen in 2022 bis in den Herbst/Winter noch zu und werden noch um eine weitere Club-Aktivität zunehmen!

Unsere Besuche in der Aachener Kultlokalität FRANZ und im Restaurant SORGLOS waren für den futuristischen Ausblick auf die kommenden Jahre 2023 und 2024 unumgänglich.

Nachstehend einige Impressonen:

> https://www.stones-club-aachen.com/unsere-ortstermine-im-franz-und-im-sorglos-waren-einfach-nur-toll-unsere-kommende-stones-club-oeffentliche-praesidiumssitzung-findet-am-23-11-2022-in-unserem-club-domizil-gasthaus-zur-barriere-st/ !

             

                 (Eigenfoto des FRANZ Aachen)

und unsere anschließende club-öffentliche Präsidiumssitzung im Restaurant SORGLOS waren supertoll. Pünktlich um 16.30 Uhr des 16.11.2022 empfing uns der Chef des FRANZ, Herr Masoud Khamoshkoo. Er führte uns durch die komplette Lokalität. Wir bekamen alle von uns gestellten Fragen beantwortet. Mit Herrn Khamoshkoo werden wir uns rechtzeitig im Vorfeld unseres 30-jährigen Stones-Club-Jubiläums (2024) wieder in Verbindung setzen.

(Das Foto des Werner Gorressen zeigt Jürgen Langer vorne links stehend beim Interview des Herrn Khamoshkoo. Im Hintergrund von inks nach rechts Marcus Breuer und Manni Engelhardt.)

(Das Foto des Jürgen Langer zeigt Heinz Dohm im Restaurant des FRANZ in einem edlen Ledersessel thronend.)

(Das Foto des Werner Gorressen gibt einen Einblick in den Saal des FRANZ.)

Mit einem Gläschen  OUZO, den Herr Masoud Khamoshkoo sponserte, wurden wir verabschiedet und brachen zum SORGLOS auf.

            

(Foto aus (Foto aus https://mapio.net/gegend/43354272-2-1-2-s/ zeigt das SORGLOS.)

(Das Foto der Wirtin des SORGLOS zeigt von links nach rechts Stones-ClubMitglieder Heinz Sous und Werner Gorressen, Stones-Club-Präsidiumsmitglied Jürgen Langer, Stones-Club-Mitglied Marcus Breuer und die Stones-Club-Präsidiumsmitglieder Heinz Dohm und Manni Engelhardt.)

(Das Foto des Jürgen Langer entstand auf der Herren-Toilette des SORGLOS.)

(Und hier noch ein Foto des Jürgen Langer, das Manni Engelhardt und Werner Gorressen vor dem EULEN-SPIEGEL-STONES-POSTER zeigt.)

Es muss unbedingte Erwähnung finden, dass der Gitarrist Achim Roskopf (https://roskopf.de)

(Eigenfoto des Achim Roskopf.)

nach diesem wunderschönen Abend am nächstfolgenden Tag Club-Mitglied geworden ist.

Und hier das Video unseres Präsidiumsmitglieds und Club-Videonisten Jürgen Langer dazu:

Dem Jürgen gilt ein HERZLICHES DANKESCHÖN für diesen Dreh!

*************************************************

Wir wollen das 60. STONES-JUBILÄUMSJAHR mit einem Besuch des STOLBERGER WEIHNACHTSMARKTES AM 21.12.2022 und einer stones-club-öffentlichen Prsidiumssitzung abschließen:

Ein GLÜHWEIN-Treffen auf dem STOLBERGER KAISERPLATZ verbunden mit einem Kombinationsbesuch in ROSIS BISTRO ist für Mittwoch, den 21. Dezember 2022 (15.00 Uhr, Treffpunkt ROSIS BISTRO, Rathaustraße 1, 52222 Stolberg) geplant! Ab 18.00 Uhr soll dann unsere stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung in ROSIS BISTRO stattfinden!

(Archivfoto zeigt den Stolberger Weihnachtsmarkt 2018. Fotoquelle = https://www.eifel.info/informationen/veranstaltungen/veranstaltungskalender/e-kupferstaedter-weihnachtstage-1)

Das wäre dann der KRÖNENDE ABSCHLUSS eines von sehr vielen Aktivitäten des STONES-CLUBS im 60. JUBILÄUMSJAHR der ROLLING STONES geprägten 2022!

***********************************************

BEMERKUNGEN  ZU WEITEREN STONES-CLUB-AKTIVITÄTEN IM JAHR 2022:

Mit dem noch nach der Veröffentlichung dieser JAHRESBILANZ erscheinenden STONES-CLUB-NEWSLETTER haben wir dann insgesamt 14 NEWSLETTER im Jahre 2022 herausgegeben. Das bricht alle NEWSLETTER-REKORDE seit 2010!

Der Mitgliederstand im Januar 2022 lag der Dezemberstand 202 zugrunde und betrug 585  Mitglieder! Der Mitgliederstand am heutigen Tage beträgt 597 Mitglieder. Das bedeutet einen Zuwachs von 12 Mitgliedern im Jahre 2022!

DAS IST EIN MEGA-CLUB-ERFOLG IM 60. BÜHNEN-JUBILÄUMSJAHR DER ROLLING STONES!

*************************************************

Nicht unerwänt darf bleiben, dass wir in 2022 bereits eine geschlossene STONES-CLUB-AUSFAHRT für das Jahr 2023 geplant haben!

Details zur geplanten Stones-Club-Ausfahrt für den 29. März 2023 zum HARD ROCK CAFÉ nach Köln (https://www.stones-club-aachen.com/auf-unserer-juengsten-stones-club-praesidiumssitzung-haben-wir-fuer-den-23-03-2022-eine-geschlossene-club-aufahrt-zum-hard-rock-cafe-in-koeln-beschlossen/)!                                    

        

(Foto @ https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hard_Rock_Cafe,_Cologne_02.JPG)

**************************************************

Wir sagen allen Dank, die zum Gelingen dieses erfolgreichen Stones-Club-Jahrs 2022 beigetragen haben!

Ein Dankeschön gilt allen Stones-Club-Mitgliedern für die Treue zum Club und zu den ROLLING STONES!

Ein Dankeschön gilt allen AKTIVEN, wie den Besucher/Innen unserer club-öffentlichen Präsidiumssitzungen (ca. 50 Sitzungen in 2022) und Mitgestalter/Innen unserer Aktivitäten!

Ein Dankeschön gilt allen Kommentator/Innen und Beitragsschreiber/Innen auf unserer Homepage!

Ein Dankeschön gilt allen Unterstützer/Innen in ideeller und finanzieller Hinsicht zur Durchführung unseres Prozesses gegen Alexander E. Weyermann, der unsere Homepage abgeschaltet hat!

Ferner gilt allen Freundinnen und Freunden unserer Stones-Club-Homepage ein Dankeschön für ihre regelmäßigen Besuche auf unserem Blog!

Das NEUE JAHR 2023 ist für uns ALLE ein NEUES JAHR unseres Stones-Club-Lebens! Das bedeutet NEUES ERLEBEN, NEUES LICHT, NEUE GEDANKEN, NEUES STONES-ALBUM, NEUE WEGE des Clubs und der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums!

Die STONES-CLUB-KARAWANE und THE ROLLING STONES ziehen weiter!

Für den ROLLING STONES-CLUB-AACHEN/STOLBERG

Das Stones-Club-Präsidium:

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager & Präsidiumsmitglied-

Dirk Momber -Präsidiumsmitglied-

Brigitte Engelhardt -Präsidiumsmitglied-

Heinz Dohm – Präsidiumsmitglied-

Jürgen Langer -Präsidiumsmitglied-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu ROLLING STONES-CLUB-JAHRESBILANZ 2022!

  1. Till Großmann sagt:

    WOWWW!!!!
    Das nenne ich einmal eine Jahrebilanz!!!
    Da können sich viele Vereine, sofern sie nicht an den Coronaregeln zerbrochen sind , eine dicke Scheibe von abschneiden!!!
    Till Großmann

  2. Josi & Helmut Klein sagt:

    Lieber Manni,
    das st wohl mit eine der besten Jahresbilanzen des Rolling Stones-Clubs in seinem Bestehen seit 28 Jahren.
    Dafür gebührt dir und deinen Mitstreitern im Präsidum ein dickes Lob und ein herzliches Dankeschön. So kann es denn in den kommenden Jahren weitergehen…
    Liebe Grüße
    Josi & Helmut Klein

  3. Werner Gorressen sagt:

    Hallo Manni,
    damit ist dir eine schöne und reichhaltige Zusammenstellung der Ereignisse im Jahre 2022 rund um deinen von dir geführten Stones-Club gelungen.
    Vielen Dank dafür.
    Gruß Werner

  4. Axel Manze sagt:

    Meinem alten KD-Kumpel & Stoneshardcore-Fan und seiner Stonesclub-Präsidial-Crew spreche ich hiermit meine allergrößte Hochachtung und meinen Respekt für diese tolle Aktivitätenbianz im 60. Bühnenjubiläumsjahr der Rolling Stones aus.
    Manni, das war und ist superklasse! 🙂 🙂 🙂
    Unbestritten ist unser Club auch in 2022 wieder einsame Spitze!
    Von einem bewölkten Bodensee grüßt stonigst und herzlich dein/euer
    Axel Manze (Club-Mitglied seit 1969)

    • Christian Edelbauer sagt:

      Lieber Axel Manze,
      du kennst Manni Engelhardt schon viele Jahrzehnte und zollst ihm nach dieser langen Zeit immer noch Hochachtung und Respekt für seine unermüdliche Arbeit für unseren Club. Ich bin zwar noch nicht so lange Mitglied des Clubs und konnte Manni leider noch nicht persönlich kennenlernen, schließe mich aber vorbehaltlos deinen offenen und ehrlichen Worten für ihn an. Wir können uns als Club glücklich schätzen, einen deartig engagierten Clubmanager zu haben.
      Herzlichen Dank für deine öffentliche Wertschätzung.
      Mit lieben Grüßem
      Christian Edelbauer

  5. Corinna Brunner sagt:

    Hallo liebe Stonerinnen & Stoner,
    meine Freundin hat mich auf euren Stonesclub aufmerksam gemacht. Bin jetzt auf eurer Webseite und stelle fest, was ihr so alles drauf habt. Das ist ja enorm und fasziniert mich. Ich überlege gerade meine Mitgliedschaft in diesem Club. Ihr werdet mit Sicherheit weiter von mir hören.
    Aus der Schweiz grüßt stonigst
    Corinna Brunner

  6. Manni Engelhardt sagt:

    Liebe Kommentatorinnen und Kommentatoren zu unserem Beitrag über die Stones-Club-Jahresbilanz 2022,
    für Eure positiven Auslassungen zu unserem Beitrag sage ich im Namen des Stones-Club-Präsidiums ein ganz liebes und herzliches Dankeschön!
    Eure Kommentare bewirken – ganz besonders bei der Systemadministraton – einen weiteren Motivationsschub in Richtung Verbesserung. Verbesserungen sind wichtig, damit unsere Homepage noch attraktiver wird.
    Das ist ganz fest für die kommende Zeit versprochen!
    Mit stonigen Grüßen
    Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.