Wir gratulieren heute der Sasha Allen recht herzlich zu ihrem 42. Geburtstag!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am heutigen Tage kann die uns allen bekannte und aktuelle Backgroundsängerin der allerbesten, allergrößten und dienstältesten Rockband aller Zeiten ihren 42. Geburtstag feiern! 

(Eigenfoto aus Facebook)

SASHA ALLEN (https://www.stones-club-aachen.com/?s=sasha+allen) wird heute

                               42 Jahre

                                   

alt!                             
                               

Zu diesem besonderen Ereignis haben wir nachstehend das  GIMME SHELTER-VIDEO vom STONES-SIXTY-TOUR-KONZERT aus 2022 (https://www.stones-club-aachen.com/category/60-stones-jubilaeumstour-2022-23/) in MÜNCHEN gepostet!

                       

Für uns als Stones-Club ist dieser 41. GEBURTSTAG Anlass dafür, diesen für die ROLLING STONES-BACKGROUNDSÄNGERIN entsprechend zu würdigen.

Diesbezüglich haben wir nachstehend weitere Videos und Fotos der Sasha mit Mick Jagger und THE ROLLING STONES gepostet!

 

(Foto aus https://www.flickr.com/photos/robseye76/41487076180)

Sie kann sich in die Geburtstagsrunde der im Juni geborenen Bandmitglieder der ROLLING STONES wieder auf STONES-TOUR einreihen, wobei Charlie Watts (https://www.stones-club-aachen.com/?s=charlie+watts)  ihr mit Sicherheit auch an ihrem heutigen Geburtstag wieder fehlen wird!

Wie stand es 2017 u. a. zu lesen in dem Beitrag, den wir hier noch einmal wiederholen, in der

Wer will, kann “Gimme Shelter” wieder ganz aktuell verstehen

Um Jagger eine Pause in seinem Buhlen um die Frauen- und Männerherzen zu geben, singt Keith Richards wie immer zwei Stücke allein. Sein Hauptwerk, sein absolut wahnsinniges Stück “Gimme Shelter”, wird dann wieder gemeinschaftlich aufgeführt. Jagger holt sich dafür die stimmstarke Sasha Allen, die selbst Tina Turner in ihren besten Tagen wegpusten würde.

Wenn Jagger und Allen, begleitet von der Gitarrenmacht Richards & Wood, duettieren, schnellt die Temperatur auf der Festwiese im Stadtpark von den offiziell angezeigten 12,5 Grad Celsius augenblicklich auf wenigstens 20 Grad. Wer will, kann “Gimme Shelter” wieder ganz aktuell verstehen, wenn es heißt, der Krieg sei nur einen einzigen Schuss entfernt, der gar nicht mal – sagen wir – in Nordkorea abgefeuert werden muss.

Den kompletten Beitrag könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link direkt auf der Homepade der Süddeutschen Zeitung lesen.

> https://www.sueddeutsche.de/kultur/konzert-der-rolling-stones-koennen-diese-schmalen-hueften-luegen-1.3658948-2 !

                      Bildergebnis für fotos von sasha allen

HAPPY BIRTHDAY, liebe SASHA ALLEN!

Wir wünschen Dir für Dein NEUES LEBENSJAHR und für viele Jahrzehnte darüber hinaus Gesundheit, Glück, Zufriedenheit, Erfolg und viel Spaß on Stage mit THE ROLLING STONES!

Nachstehendes Video zeigt Sasha Allen und Lisa Fischer gemeinsam on Stage!

Nachstehendes Video zeigt Sasha von ihrer SOLO-SEITE!

Nachstehend zwei Freundinnen (keine Konkurrentinnen) auf Youtube:

(Foto aus https://www.brooklynvegan.com/the-rolling-stones-rocked-metlife-again-night-2-review-setlist-videos/ zeigt ein obligates Schlussfeuerwerk der ROLLING STONES, das wir heute erneut der Sasha widmen!)

Für den Stones-Club das Stones-Club-Präsidium

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager & Präsidiumsmitglied-

Brigitte Engelhardt -Präsidiumsmitglied-

Dirk Momber -Präsidiumsmitglied-

Heinz Dohm -Präsidiumsmitglied-

Jürgen Langer -Präsidiumsmitglied-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wir gratulieren heute der Sasha Allen recht herzlich zu ihrem 42. Geburtstag!

  1. Joachim Welter sagt:

    Lieber Manfred Engelhardt,

    ich sage hier ganz offen, dass die Stones gut daran getan hätten, Sasha Allen, der ich heute ganz herzlich zum Geburtstag gratuliere, mit auf die Nordamerikatour 2024 zu nehmen. Weshalb das nicht geschehen ist, kann ich mir nicht ergründen. Lisa Fischer wurde ja seinerzeit durch Sasha Allen ersetzt. Das geschah ja auch ohne große Vorankündigung. Mick Jagger schweigt bis heute dazu, weshalb auch immer?

    Joachim Welter

    • Manni Engelhardt sagt:

      Lieber Stonesfan Welter,
      herzlichen Dank sage ich für Deinen Kommemtar, den ich nicht unbeantwortet lassen möchte. Sicherlich steht uns Fans auch Kritik am Tun der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums zu. Aber wen die Jungs mit auf Tour nehmen, ist jeweils und letztendlich eine Entscheidung des Managemants (Mick Jagger). Da spielen mehrere Faktoren dann eine Rolle (Kostengesichtspunkte, Tour-Themen, beabsichtigte Bühnen-Shows, Songauswahl etc. pp.)!
      Das Chanel Haynes von Mick Jagger für die lfd. Tour als Background-Sängerin auserkoren wurde, hat sehr viel mit der verstorbenen Tina Turner zu tun gehabt, an die Chanel erinnern soll (https://www.stones-club-aachen.com/wer-ist-chanel-haynes/). So wie ich das sehe, werden die Stones noch etliche Bühnenaufttitte – auch in Europa – machen. Dabei ist dann nicht auszuschließen, dass auch Sasha Allen einmal wieder dabei sein kann. 🙂
      Mit stonigen Grüßen
      Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.