T-ONLINE zitiert Wolfgang Niedecken u. a. mit: „Ich hatte noch nie ein Auto, wo hinten kein Stones- und FC-Köln-Aufkleber drauf war. Von der ersten Kastenente bis jetzt“!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums ist für den Frontmann der Kölsch-Rock-Band

                                         

ein wichtiger Bestandteil in seinem Leben. Wie äusserte sich jüngst Wolfgang Niedecken (https://www.stones-club-aachen.com/?s=wolfgang+niedecken) im Vorfeld seines 70. Geburtstages über sich und THE ROLLING STONES: 

„Ich hatte noch nie ein Auto, wo hinten kein Stones- und FC-Köln-Aufkleber drauf war. Von der ersten Kastenente bis jetzt“.

Dazu haben wir für Euch den nachstehenden Beitrag gepostet.

Datei:Logo-t-online.png – Wikipedia

BAP-Sänger über seine Leidenschaften 

Wolfgang Niedecken sieht sich als treuer Fan

14.03.2021,  dpa

 
1. FC Köln, Rolling Stones und Dylan - Niedecken sieht sich als treuen Fan. Der Musiker und Sänger Wolfgang Niedecken steht am Rhein. Kurz vor seinem 70. Geburtstag hat er dem Radiosender FFH ein Interview gegeben. (Quelle: dpa)
Der Musiker und Sänger Wolfgang Niedecken steht am Rhein. Kurz vor seinem 70. Geburtstag hat er dem Radiosender FFH ein Interview gegeben. (Quelle: dpa)

Wolfgang Niedecken sieht sich selbst als loyalen Typen. „Ich bin auch keiner, der – wenn der FC Köln hoffnungslos hinten liegt – aus dem Stadion geht. Ich schaue mir das Spiel bis zum Ende an“, sagte der Gründer der Kölschrock-Band BAP in einem Interview mit dem Rundfunksender Hit Radio FFH. „Ich hatte noch nie ein Auto, wo hinten kein Stones- und FC-Köln-Aufkleber drauf war. Von der ersten Kastenente bis jetzt“.

Die Leidenschaft des Musikers gilt indes nicht nur dem FC und den Rolling Stones, sondern auch dem legendären Bob Dylan. So hat der 69 Jahre alte Niedecken die Tage der Corona-Pandemie für ein Buch über Dylan genutzt. „Vor drei Jahren bin ich angefragt worden und durch Corona hatte ich jetzt endlich Zeit dafür“, sagte Niedecken bei der Sendung „Silvia am Sonntag – der Talk“ des Rundfunksenders.

Geburtstagspläne werden verschoben

Der Musiker, der am 30. März 70 Jahre alt wird, beschäftigt sich nach eigenen Angaben nicht übermäßig mit dem Dasein als Senior. „Ich fließe von einem in den anderen Tag und es passiert immer etwas Interessantes“, so Niedecken in dem Interview.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Durch das Anklicken des nchstehenden Links könnt Ihr den Beitrag direkt auf der Homepage von t-online lesen.

> https://www.t-online.de/region/koeln/news/id_89651586/1-fc-koeln-rolling-stones-und-dylan-niedecken-sieht-sich-als-treuen-fan.html !

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wie sagte es Wolfgang einstmals im Vorfeld der VOODOO LOUNGE-TOUR der ROLLING STONES in einem WDR-Interview:

„Einmal Stones-Fan, immer Stones-Fan!“

Dem haben wir nichts hinzuzufügen.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.