Ein supertolles & fantastisches „HEIMSPIEL“ der ROLLING STONES war das SIXTY-KONZERT in Mailand vom 21.06.2022!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am gestrigen Tag (21.06.2022) fand im Giuseppe-Meazza-Stadion (bis 1980 SAN SIRO STADION) von Mailand (Italien)  im Rahmen der SIXTY-EUROPA-TOUR (https://www.stones-club-aachen.com/category/60-stones-jubilaeumstour-2022-23/) bei ausgesprochen gutem Wetter

das angekündigte Konzert der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums statt.

(Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/Giuseppe-Meazza-Stadion)

Bei ausverkauftem Stadion gaben THE ROLLING STONES ein sogenanntes „HEIMSPIEL DER BESONDEREN ART“ in MILANO! Für die Jungs verbinden sich sehr viele Erinnerungen mit dieser Stadt!

((Foto von Sven Hoppe/dpa aus https://www.sueddeutsche.de/muenchen/rolling-stones-muenchen-konzert-tour-bilder-1.5597879)

(Foto: picture alliance / dpa)

Volles Stadion bedeutet, dass auch dieses SIXTY-EUROPA-TOUR 2022-KONZERT  im Giuseppe-Meazza-Stadion mit 80.000 Zuschauern komplett ausverkauft war!

DER GEIST DES CHARLIE WATTS WAR AUCH BEI DIESEM KONZERT IN MILANO FÜR DIE STONES-FANS WIEDER ÜBERALL GEGENWÄRTIG!!!

Auch bei diesem GIG nach kurzer Corona-Pause gab es einen frenetischen Beifalls-Wirbel als Mick Jagger mit der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Unicersums die Bühne im Giuseppe-Meazza-Stadion enterte und mit STREET FIGHTING MAN den Opener des Abends startete.

Aber auch Charlie Watts erfuhr seine Ehrung wieder gleich zu Beginn des Konzertes unter großer Anteilnahme des Publikums!

Es folgte 2.Song  19. NERVOUS BREAKDOWN

TUMBLING DICE war dann Song Nummer 3, den das Publikum so richtig zu schätzen wusste.

Als 4. Song folgte ein wunderbares OUT OF TIME,

dem ein sogenannter „Leckerbissen“ mit DEAD FLOWERS folgte, der mit riesigem Beifall wurde.

Auch hier ging der Beifall dann in einen weiteren „Leckerbissen“ über, nämlich in den Song WILD HORSES, den  das Publikum in Milano zu schätzen wusste.

 Als Song Nummer 7 kam dann YOU CAN´T ALLWAYS GET WHAT YOU WANT dem Publikum zum Mitsingen gerecht werdend, absolut passend.

Es folgte Micks Anti-Corona-Song LIVING IN A GHOST TOWN.

Mick Jagger stellte dann beim Song HONKY TONK WOMAN in seiner unnachahmlichen und liebevollen Art die Akteurinnen und Akteuere des Abends vor.

Als 10. und 11. Song durften natürlich und obligat Keith Richards Vocal-Einlagen nicht fehlen, denn das hätte auch bei diesem „HEIMSPIEL“ mit Sicherheit zu einem Aufschrei der Entrüstung geführt.

Song Nummer 10: YOU GOT THE SILVER

Song Nummer 11: CONNECTION

MISS YOU folgte als Song Nummer  12,

Dieser wurde dann wieder gefolgt von einem spitzenmäßg hingelegten MIDNIGHT RAMBLER, wo Mick Jagger auch den Mailändern zeigte, was er performancemäßig und mit der Mundharmonika im Alter und nach überstandener CORONA-INFEKTION 🙂  bei diesem Song noch mehr drauf hat, als früher.

Der 14. Song war dann START ME UP, was auch das Milano-Publikum zu schätzen wusste, wie es das Publikum in München, Madrid und Liverpool ganz besonders taten. Auch hier wurde der Song und mit sehr viel und langanhaltendem Beifall belohnte.

Und auch der CHARLIE WATTS-GEDÄCHTNIS-SONG PAINT IT BLACK war mit Platz 15 wieder nach den Erfahrungen aus Madrid, München und Liverpool wunderbar passend platziert.

Es folgte ein wunderbares SYMPATHY FOR THE DEVIL, dem Lieblingssong des Stones-Club-Managers, der auch diese Milano-Variante sehr zu schätzen weiß.

JUMPIN` JACK FLASH musste auch in Mailand danach ganz einfach kommen, was beim Publikum auch hier einen Beifallssturm auslöste!

Und dann folgte das, was immer bei THE ROLLING STONES-KONZERTEN der neueren Zeit kommen muss, zwei Zugaben der besondern ART, die nicht nur zuletzt in Liverpool mehr als einen Begeisterungssturm auslösten. Da lassen wir wieder ganz alleine die Videos sprechen!

Aufgrund der Verhinderung der Teilnahme der Sasha Allen bei diesem Konzert, hat Chanel Haynes den Gesangspart übernommen!

(Foto aus https://tinathemusical.com/uk/cast/chanel-haynes/)

Wie man sehen und hören kann, hatt sie einen TOLLEN JOB gemacht!

GIMME SHELTER

SATISFACTION

Die komplette SET-LISTE dieses Konzerts könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen.

> https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2022/stadio-san-siro-milan-italy-33b44049.html !

Und hier wieder das VOLLVIDEO vom Konzert!

Auf geht es jetzt für die Konzerte im Hyde-Park

die am 25.06. und am 03.07.2022 gegeben werden, nach London!

(Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/Hyde_Park)

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter 60. STONES-JUBILÄUMSTOUR 2022/23 & Stones-Club-Event, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ein supertolles & fantastisches „HEIMSPIEL“ der ROLLING STONES war das SIXTY-KONZERT in Mailand vom 21.06.2022!

  1. Giuseppe Mario Bucco sagt:

    Ciao Manfredi,
    buon reportage. Gli Stones sono stati qui molte volte. Era una partita in casa. L’8 aprile 1967 la vidi per la prima volta a Milano. Oggi stanno ancora meglio.
    Rolling Stones for ever…
    Giuseppe Mario Bucco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.