Heute präsentieren wir DIE MONOGRAFIE (FINE ART BOOK) des Stones-Fotografen Ethan Russel!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

heute möchten wir dem Rolling Stones- & Rockfotografen ETHAN RUSSEL einen Beitrag widmen.

Hier die Kurzbiografie  aus dem TASCHEN-VERLAG:

Ethan Russell, Jahrgang 1945, fotografierte 1969 die Amerika-Tour der Rolling Stones und im selben Jahr den Entstehungsprozess von Let It Be, dem letzten Album der Beatles. Schon an der University of California in Santa Cruz interessierte Russell sich für Fotografie, zum Beruf machte er sein Hobby aber erst, als er 1968 nach London zog. Dort lernte er Mick Jagger kennen und war dann von 1968 bis 1972 der Hauptfotografen der Stones. In dieser Zeit entstanden auch Aufnahmen von The Who, Janis Joplin, Jim Morrison und Eric Clapton. Russells Arbeiten wurden in mehreren Büchern veröffentlicht, darunter Dear Mr. Fantasy: Diary of a Decade: Our Time and Rock and Roll (1985) und Let It Bleed: The Rolling Stones, Altamont and the End of the Sixties (2009) (deutsche Ausgabe: Let It Bleed: Die Rolling Stones, Altamont und das Ende der 60er Jahre, 2010).

(Foto aus https://patch.com/california/saratoga/montalvo-arts-center-presents-ethan-russell zeigt Ethan Russel.)

ETHAN RUSSELL FOTOGRAFIEN: DIE MONOGRAFIE (FINE ART BOOK)

Ethan über sein Buch (frei übersetzt durch den Stones-Club-Manager):

„Ein Motiv dieses Buch zu erstellen war die Schaffung eines Legacy-Buchs für meinen Sohn. Und es ist das erste und einzige Buch, das nur meiner Fotografie gewidmet ist. Wie es sich für ein Legacy-Buch gehört, war die Qualität ein vorrangiges Ziel, und ich bin froh, sagen zu können, dass das Endergebnis dieses Ziel vollständig bestätigt hat. Wenn Sie sich für das Buch interessieren, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass seine Qualität ein entscheidender Faktor war und ist. Das Buch ist 11 x 14 Zoll groß und auf feinstem, beschichtetem Material gedruckt. Jedes Foto hat einen eigenen Lack. Es ist zweihundertachtundvierzig Seiten mit einer Einführung von Shannon Perich, Sammlung für kuratorische fotografische Geschichte, Smithsonian National Museum of American History und Vorwort von Neal Preston, Fotograf…“

Den kompletten Beschreibungstext (in Englisch) könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

> https://shop.ethanrussell.com/collections/ethan-russell-photographs-fine-art-book/products/new-signed-ethan-russell-photographs-the-monologue-fine-art-book !

Noch mehr darüber könnt Ihr durch das nachstehende Youtube-Video erfahren.

Kostenpunkt $130,00 = 109,11 Euro unsigniert! Signiert kostet es $145,00 = 121,66 Euro

Kaufen könnt Ihr es ebenfalls nach dem Klick auf den hier stehenden Link.

> https://shop.ethanrussell.com/collections/ethan-russell-photographs-fine-art-book/products/new-signed-ethan-russell-photographs-the-monologue-fine-art-book !

Es ist ein MUSS für jeden Stones- und Rockfan.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manger-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Heute präsentieren wir DIE MONOGRAFIE (FINE ART BOOK) des Stones-Fotografen Ethan Russel!

  1. Lotte Fechter sagt:

    Lieber Manni,

    herzlichen Dank sage ich dir für diesen tollen Buchtipp, den ich bis dato noch nicht für mich registrieren konnte.
    Werde mir auf jeden Fall das Buch kaufen.

    Liebe Grüße

    Lotte Fechter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.