Ein paar Neuigkeiten vom Rolling Stones-Club-Aachen/Stolberg: Es gibt eine neue Stones-Tribute-Band mit Namen TUMBLING DICE“! / Nächste stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung findet am Mittwoch, d. 16.02.2022, 18.00 Uhr, statt!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner,

wer erinnert sich nicht von uns ältere Stones-Club-Mitglieder an die Niederländische Stones-Tribute-Band THE TUMBLIN´DICE, die für unseren im Jahr 2012 im BÜSBACHER BÜRGERHAUS zum 2. HOTA-BALL auftraten.

  

(Die Stones-Club-Archivfotos zeigen links sitzend dem „Mick Jagger“ und rechts kniend den „Keith Richards“ der  THE TUMBLIN´ DICE mit Robin Heeren im Jahr 2012)

Der vorstehde Video-Auszug der Veranstaltung mag alte Erinnerungen wachrufen, denn seit dem Jahr 2016 gibt es kein Lebenszeichen dieser Gruppe mehr.

Dafür hat sich aber vor ca. 24 Monaten in Deutschland eine neue STONES-TRIBUTE-BAND unter dem Titel TUMBLING DICE gebildet.

Die beschreibt sich selbst wie folgt:

Tumbling Dice – it’s only Rock’n’Roll

Über zwei Jahrzehnte auf den Bühnen Deutschlands, mehrere hundert Konzerte vor stets begeisterten Fans, authentische Darbietung dessen, was Tumbling Dice ausmacht: sie spielen die Songs der Rolling Stones wie keine andere Band. Dies zeigt sich nicht nur durch den Gewinn des „Worldwide Rolling Stones Coverband Online-Contests“ 2008, sondern vor allem durch die Art und Weise, wie Tumbling Dice das Werk der „größten Rockband der Band“ auf die Bühne bringen. Ein Artikel in der „Thüringer Allgemeinen“ über ein Konzert am 21.07.2012 in Erfurt bringt dies alles auf den Punkt: Hunderte feierten mit, viele hatten zur Feier des Tages ihre Shirts mit der Stones-Zunge – je verwaschener, desto stilvoller – ausgegraben …„Sympathy for the Devil“ wurde von nicht wenigen im Publikum schon nach dem vierten Stück verlangt. Es spricht für die Band um Frontmann Stefan Meißner – und für ihre Song-Auswahl -, dass sie die fordernden Käuzchenrufe bald zum Verstummen brachte. „Tumbling Dice“ spielen kein Greatest-Hits-Programm, sondern ein Set für Kenner: mit viel Blues, mit „Let it bleed“ und „You got me rocking“, „Dead flowers“, … „You gotta move“ und, als Referenz ans Spätwerk, „Out of control“. Die beste Nummer des Abends ist „Sway“, da ruht die Band so vollkommen in sich, spielt ihre Stärken so gut aus, klingt den Stones so nahe, dass man einen Sommernachtszauber am Werk wähnt. Tobias Hilligs Gitarrensolo soll, bitte, nie enden; Stefan Meißner, der Jaggers Gestik und Mimik im Laufe des Abends immer vollkommener imitiert, verwandelt sich für einen Moment auch stimmlich in den Ober-Stone. Thomas Hensels druckvolles Schlagzeug, Stefan Meißners Bluesharp, solide Gitarrenarbeit und die Bass-Basis von Steffen Gottweiss: das ist Teil der hohen Qualität von „Tumbling Dice“. Dass alles zusammen nicht nach nachgeäfften Stones klingt, sondern nach einem Quintett, das sich im Werk der Stones selbstbewusst heimisch fühlt – das spielt in den Bereich Band-Magie. Die Stones sind weit; „Tumbling Dice“ sind die beste Alternative. (Auszug. Quelle: Frauke Adrians, Thüringer Allgemeine, Erfurt, 23.07.2012) Tumbling Dice sind eben nicht nur eine Coverband, an sich sogar mehr als eine Tribute-Band. Sie leben die Musik der Rolling Stones auf der Bühne, hauchen ihr neues Leben ein und bitten das Publikum damit auf eine einzigartige Reise durch fünf Jahrzehnte beste Rockmusik ohne Schnörkel. Die fünf Musiker aus Apolda sind echt.

It’s only Rock’n’Roll …


Kontakt: Rocks Off Concerts Tel: 0177-2852331
c/o Stefan Meißner Email: info@tumbling-dice.de
Dorfstr. 1 Web: www.tumbling-dice.de
99510 Münchengosserstädt

Web: www.tumbling-dice.de

Facebook: www.facebook.de/roconcerts

Auch diese Tribute-Band leidet unter den BULL-SHIT-CORONA-REGELN, denn Ihr Konzert für den 25. Februar (APOLDA, BLUESFASCHING) wurde komplett abgesagt!

Hier eine kleine Kostprobe vom Können der Jungs:

Wir werden kommenden Mittwoch besprechen, ob wir uns auch diese Band als Stones-Club (ohne Corona-Einschränkungen) einmal anhören und somit ordern wollen?

********************************************

Die nächste stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung findet am Mittwoch, den 16.02.2022, 18.00 Uhr statt!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner,

am

MITTWOCH, DEN 16. Februar 2022, 18.00 UHR, findet in der  AUSSENGASTRONOMIE der Gaststätte „KESSEL“, Raerener Str. 62, 4731 Raeren, Belgien

eine weitere stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung statt. 

Es wird mit Sicherheit eine interessante Sitzung werden, denn das Thema STONES-CLUB-HOMEPAGE & DIE FOLGEWIRKUNG (Stand des Gerichtsverfahrens/Stand der Anzeige auf MISSBRÄUCHLICHE NUTZUNG DER GESCHÜTZTEN MARKE „ROLLING STONES“) wird wieder neben anderen Themen das Schwerpunkt-Thema des Abends sein.

Auch die STONES-TRIBUTE-BAND „TUMBLING DICE“ wird Gegenstand unseres Treffens sein!!

  

(Eigenfoto zeigt die Gaststätte Kessel und das zweite Foto präsentiert den Lageplan.)

Kommt bitte ALLE hin.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein paar Neuigkeiten vom Rolling Stones-Club-Aachen/Stolberg: Es gibt eine neue Stones-Tribute-Band mit Namen TUMBLING DICE“! / Nächste stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung findet am Mittwoch, d. 16.02.2022, 18.00 Uhr, statt!

  1. Meise von Tumbling Dice sagt:

    Hallo Leute,

    wir würden ganz sicher gern mal bei Euch spielen. Allerdings gibt es uns nicht erst seit ein paar Monaten, sondern mittlerweile runde 30 Jahre! Als reine Stones-Tribute-Band sind wir seit knapp 20 Jahren unterwegs.

    Viele Grüße
    Meise

    • Manni Engelhardt sagt:

      Hallo TUMBLING DICE,

      herzlichen Dank sage ich für Euren Kommentar und für Euer Angebot, für unseren Stones-Club auftreten zu wollen.

      Wir haben den Kommentar auf unsere Homepage https://www.stones-club-aachen.com/ eingestellt, die jetzt wieder online ist, freigegeben.

      Gerne kommen wir zur gegebenen Zeit auf Eurer Angebot zurück.

      Mit stonigen Grüßen

      Manni Engelhardt

      -Stones-Club-Manager-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.