Der ROLLING STONE berichtet darüber, dass Ronnie Wood Drogenabhängigen helfen will!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

wie unser Stones-Club-Partner-Musikmagazin jüngst berichtete, will Ronnie Wood (https://www.stones-club-aachen.com/?s=ronnie+wood) Drogenabhängigen helfen.

Rolling Stones: Ronnie Wood will Drogenabhängigen helfen

von

Ronnie Wood Foto: Getty Images, Jim Dyson. All rights reserved.

Der Rolling-Stones-Gitarrist Ronnie Wood macht kein Geheimnis daraus, dass er jahrelang wilde Parties mit extremen Drogenexzessen feierte. Doch wie er in der Dokumentation „Ronnie Wood – Somebody Up There Likes Me“ berichtet, habe er seine Drogenkarriere irgendwann an den Nagel gehängt und sei bis heute clean.

Mit diesem Hintergrund wird der 73-Jährige nun der neue Botschafter von „Turn Up For Recovery“ – eine gemeinnützige Bewegung, die Menschen auf ihrem Weg aus der Alkohol- und Drogenabhängigkeit unterstützt.

In einer offiziellen Erklärung teilte Wood via Twitter mit: „Ihre Mission liegt mir sehr am Herzen und ich fühle mich sehr geehrt, Botschafter dieser brillanten Organisation zu werden.“ Zudem hoffe er, „Menschen durch Musik zusammenzubringen, um die Genesung von Süchtigen, ihren Freunden und ihrer Familie zu unterstützen. Ein Teil davon zu werden, ist meine Art, etwas zurückzugeben, da ich für all die Fürsorge und Unterstützung, die ich auf meinem Weg bei meiner Genesung erhalten habe, so dankbar bin.“

Ronnie Wood
 
@ronniewood
I am proud to announce that I am now an ambassador for @turnup4recovery. Their mission is a subject very close to my heart and I am so honoured to become an ambassador for this brilliant organisation. 1/2
 

Bild

 
1.094    42
 
 

„Turn Up For Recovery“ von Melia Clapton gegründet

„Turn Up For Recovery“ wurde 2019 von Melia Clapton – der Frau von Eric Clapton – gegründet und soll nach eigener Definition insbesondere „das Bewusstsein für eine auf Abstinenz basierende Genesung schärfen, das Stigma der Sucht bekämpfen und die Behandlung für Menschen mit Alkohol- und Drogenabhängigkeit erschwinglich machen.“

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Durch das Anklicken des nachstehenden Links könnt Ihr den Beitrag direkt auf der Homepage des    lesen.

> https://www.rollingstone.de/rolling-stones-ronnie-wood-turn-up-for-recovery-2260333/ !

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Manni Engelhardt – Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Der ROLLING STONE berichtet darüber, dass Ronnie Wood Drogenabhängigen helfen will!

  1. Şaban Avşar sagt:

    GROSSARTIG!
    RESPEKT VOR SOLCHEN LEUTEN, DIE GRÖSSE ZEIGEN, WENN MENSCHEN ALLEIN UND VERLASSEN IM LEBEN STEHEN!
    ES GIBT IMMER HOFFNUNG, WENN MAN HINSCHAUT UND HILFSBEREITSCHAFT ZEIGT!!!
    Şaban Avşar (Der Schwabentürke)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.